Ohne Wasser keine Ernte!

Der Kampf um Wasser prägt den Alltag der Kleinbauern. Weite Wege zur Wasserquelle und lange Trockenzeiten verunmöglichen ihnen ausreichende Ernten. Unser Rezept: Durch besseren Wasserzugang und -transport können Kleinbauern ihre Felder in die Trockenzeit hinein bewirtschaften und genug ernten um ihre Familien zu ernähren.Weiter  →

Wassertransport hilft Frauen und Kindern

Erleichterter Wassertransport verbessert den Alltag von Frauen und Kindern, denn sie sind fast überall fürs Wasserholen zuständig. Statt das Wasser in 20 kg schweren Kübeln über 200 Meter heranzuschleppen können sie dank einfachen Pedalpumpen 60 Liter pro Minute heran schaffen.Weiter  →

Ohne Wasser keine Ernte!

Der Kampf um Wasser prägt den Alltag der Kleinbauern. Weite Wege zur Wasserquelle und lange Trockenzeiten verunmöglichen ihnen ausreichende Ernten. Unser Rezept: Durch besseren Wasserzugang und -transport können Kleinbauern ihre Felder in die Trockenzeit hinein bewirtschaften und genug ernten um ihre Familien zu ernähren.Weiter  →

Einfaches Mittel, grosse Wirkung

Wir unterstützen Kleinbauernfamilien in ihrem täglichen Kampf um ausreichende Ernten mit einfachen, kostengünstigen Wasserförderungs- und Bewässerungssystemen.

Vor Ort Perspektiven schaffen

Die Bewässerungsanlagen werden vor Ort hergestellt. Lokale Arbeitskräfte profitieren vom Know-How zu Qualitätsstandards, Bewässerungstechniken und effizienter Ressourcenverwendung. Am anderen Ende der Kette ermöglichen wir Menschen, auf ihren Feldern mehr Ertrag zu erwirtschaften. Existenzsicherung, zusätzliche Einnahmen für die Haushaltskasse – bereits kleine Veränderungen können die Lebensqualität von Kleinbauern und Kleinbäuerinnen wesentlich verbessern.

Umweltschonend, sozial, lokal verankert

In einer Welt, in der endliche Ressourcen zur Neige gehen, will Aqua Alimenta einen Beitrag leisten zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt. Kern unserer Bewässerungsanlagen bildet eine fussbetriebene Wasserpumpe, die keinerlei CO2-Emissionen verursacht. Die Wasserförderung ‹nach Bedarf› sorgt zudem dafür, dass nicht unnötig Wasser geschöpft wird.

Helfen Sie Kleinbauern, sich selbst zu helfen!

Aqua Alimenta

Lagerstrasse 33
CH-8004 Zürich

E-Mail: info@remove-this.aqua-alimenta.ch
Tel: +41 43 243 04 70

Spenden

Postkonto: 25-543543-9
IBAN: CH51 0900 0000 2554 3543 9

Spenden via Paypal:


Jubliäumsanlass in Zug - 20. juni 2018 - Rückblick auf 20 Jahre Aqua Alimenta

Rund 100 Gäste sind unserer Einladung gefolgt, um auf 20 Jahre Vereinsgeschichte und gemeinsames Engagement für benachteiligte Kleinbauernfamilien zurückzublicken!



Aktuell: Aqua Alimenta im Schweizer Fernsehen

Haben Sie die Sendung „mitenand“ auf SRF 1 zu unserem Projekt in Guatemala mitverfolgt? Sie erzählt die Geschichte von Israel Verapaz, einem Kleinbauern aus unserem Projekt im Hochland Guatemalas. Hier hat Aqua Alimenta vor zwei Jahren ihr jüngstes Engagement gestartet: Wo sonst nur Regenfeldbau möglich war, kommen nun bei 200 Kleinbauern mittels schonender Bewässerung und ökologischer Anbaumethoden die Felder auch in der Trockenzeit zum erblühen.

Erleben Sie in unserer Bildstrecke, wie Israel Verapaz seine trockenen Felder in saftige Ernten verwandelt hat: Klicken Sie hier!

Die Sendung „mitenand“ ist online einsehbar: hier →


Make it flow - Let it grow